Pfadfinder Der Film Das Projekt Das Team Fotogalerien Shop

IMDb-Eintrag — 29.12.2011

Unser Film ist jetzt mit einen eigenen Eintrag in der Filmdatenbank IMDb vertreten. Dort könnt ihr viele Details zum Film nachlesen und wenn ihr mögt, könnt ihr "Pfadfinder" dort auch bewerten und kommentieren.

Filmvorstellung im Gymnasium Dresden-Cotta — 06.10.2011

Das Gymnasium Dresden-Cotta feiert am Samstag, dem 8. Oktober sein einhundertjähriges Bestehen. Da eine Szene unseres Films dort gedreht wurde und einige Teammitglieder auch dort zur Schule gegangen sind, werden wir diesen Anlass nutzen um unseren Film vorzuführen. Die Vorstellung findet vormittags im Raum 201 des Gymnasiums statt.

Die Pfadfinder-DVD ist da — 07.02.2011

Jetzt gibt es endlich die lang erwartete DVD des Films. Sie ist bis zum Rand gefüllt mit dem Film in digitaler Bild- und Tonqualität und ganz viel Bonusmaterial: Making-of und Kinotrailer, Bildergalerien, Verpatzte und geschnittene Szenen, Hintergründe zur Filmtechnik und die Filmmusik. Der Web-Shop für den DVD-Verkauf ist jetzt online. Die Bezahlung erfolgt per Vorkasse durch Banküberweisung, der Preis pro DVD beträgt 7,99 € inklusive Versand.

DVD-Vorlage ans Presswerk geliefert — 11.12.2010

Die Vorlage für die DVD unseres Films ist heute ans Presswerk SVK Media-Service GmbH versandt worden. Dort bekommen wir eine richtige gepresste DVD, keine gebrannte. Wir brauchen jetzt noch die Freigabe von der GEMA. Sollte das rechtzeitig klappen, gibt's die DVD vielleicht tatsächlich noch vor Weihnachten.

Zweite Vorstellung im UFA-Kristallpalast — 15.11.2010

Wer die Premiere unseres Films verpasst hat, bekommt eine zweite Chance: Am Samstag, dem 20. November 2010 um 11:30 Uhr findet eine weitere Vorstellung unseres Films im UFA-Kristallpalast statt. Der Eintritt wird 4€ pro Person betragen. Bitte seid pünktlich am Kino, da verspäteter Eintritt voraussichtlich nicht möglich sein wird.

Bilder von der Filmpremiere — 20.10.2010

Für alle, die sich nochmal an die Premiere erinnern wollen und für alle, die leider nicht dabei sein konnten haben wir ein paar Fotos von der Premiere veröffentlicht. Wir denken auch über eine weitere Vorstellung nach, so dass die Nachzügler vielleicht noch eine Chance bekommen.

Ein riesiges Dankeschön! — 02.10.2010

Wir sind noch vollkommen überwältigt von der Premiere gestern Abend und möchten unserem tollen Publikum und dem Team vom UFA-Palast ganz herzlich danken. Uns allen ist ein riesiger Stein vom Herzen gefallen, die Stimmung war einfach großartig. Übrigens: Wie uns der Theaterleiter Herr Plötze mitteilte, habt ihr den Premierensaal durch euer zahlreiches Erscheinen mit den meisten Zuschauern unter den 20-Uhr-Vorstellungen an diesem Abend gefüllt.

Premierenkarten ab sofort erhältlich — 14.09.2010

Karten für die Premiere am 1. Oktober können ab sofort beim UFA-Kristallpalast an der Kinokasse oder online zum Preis von 5,50€ erworben werden. Einlass wird am 1.10. um 20:00 Uhr im Kino 14 sein. Rechtzeitiger Kauf sichert gute Plätze.

Testvorführung erfolgreich — 05.09.2010

Am vergangenen Samstag, dem 4. September haben wir zum ersten Mal den kompletten Film auf der großen Leinwand gesehen. Im Kinosaal 14 des UFA-Kristallpalasts hat sich das Team mit einigen auserwählten Gästen getroffen, um den Film in richtiger Kino-Atmosphäre zu bewerten und die Technik in voller Filmlänge zu testen. Alles hat problemlos funktioniert.

Filmbild ist fertig — 20.08.2010

Nach einem grandiosen Endspurt ist der Bildteil des Films jetzt fertig. Insgesamt besteht unser Film aus 107585 Bildern und wird damit im Kino 74 Minuten lang sein. Ab jetzt werden wir uns dem Abmischen des Tons und der Musik widmen. Außerdem läuft die Umwandlung des Bildes ins Format fürs digitale Kino, was eine knappe Woche dauern wird.

Pressemappe zum Film — 13.07.2010

Wir bieten ab sofort eine Pressemappe zum Film an, die wir interessierten Redaktionen gern zukommen lassen. Zehn dieser Mappen haben wir bereits an Dresdner Zeitungen verteilt, mit etwas Glück kann man also bald in der gedruckten Presse von unserem Film lesen.

Premierendatum steht — 14.06.2010

Die Premiere unseres Films findet am Freitag, den 1. Oktober 2010 abends im UFA Kristallpalast Dresden statt.

Premiere im UFA sehr wahrscheinlich — 07.06.2010

Unsere Premiere wird höchstwahrscheinlich im UFA-Palast stattfinden. Die UFA-Theaterleitung in Person von Herrn Plötze war sehr entgegenkommend. Allerdings wird die Premiere erst Anfang Herbst stattfinden können, weil vorher der einzige Saal mit digitaler Projektion durch andere Filme belegt ist. Wir warten jetzt auf die Bestätigung unseres Wuschdatums, das dann hier bekannt gegeben wird.

Kino-Kontakte werden konkret — 23.05.2010

In der kommenden Woche haben wir am 26. Mai einen Gesprächstermin bei der Theaterleitung vom UFA-Palast Dresden. Mit ein Bisschen Glück können wir also bald ein Datum für die Premiere verkünden. Daumen drücken!

Filmplakat — 30.04.2010

Zum OUTPUT-Vortrag letzte Woche gab es neben dem Blick hinter die Kulissen des Projekts auch bereits einen Blick auf das Filmplakat zu erhaschen. Wer nicht kommen konnte, findet hier eine Version des Plakats zum herunterladen.

Pfadfinder auf Twitter — 23.04.2010

Das Pfadfinder-Filmprojekt hat jetzt auch eine Heimat auf Twitter. Ihr könnt uns unter @BlueBeamFilm folgen.

Workshop bei OUTPUT — 12.04.2010

Das OUTPUT-Programm ist jetzt veröffentlicht. Wir lüften den Vorhang für einen Blick hinter die Kulissen unseres Films um 16:00 Uhr im Raum INF E065.

Workshop bei OUTPUT — 30.03.2010

Die Entstehung des Films, die Erfahrungen hinter der Kamera und die technischen Details der Nachbearbeitung werden bei der Vortragsveranstaltung OUTPUT der Fakultät Informatik vorgestellt.

Premieren-Planung — 06.03.2010

Wir planen die Premiere unseres Films für Mai. Die Arbeiten kommen voran und entsprechend liegen wir gut in der Zeit. Im Moment sind wir auf der Suche nach einem geeigneten Kino für die Premiere. Wir benötigen einen Saal mit digitaler Projektion. Wer einen Vorschlag hat oder gar einen Kontakt vermitteln möchte, kann sich gerne unter team@bluebeam.info an uns wenden. Wir sind dankbar für jeden Hinweis.

Trailer bei YouTube — 08.02.2010

Wir haben den Trailer auch bei YouTube hochgeladen. Praktischerweise ist die Kommentarfunktion dort ja gleich mit eingebaut und darf gern benutzt werden: Trailer bei YouTube anschauen und kommentieren.

Trailer in HD — 20.01.2010

Den Trailer gibt es jetzt auch als HD-Version zum Herunterladen, und zwar in derselben Auflösung wie sie später der fertige Film haben wird. Schaut mal rein!

Trailer — 07.01.2010

Die Arbeit am Film geht hinter den Kulissen fleißig weiter. Als sichtbaren Erfolg können wir jetzt den Trailer zum Film vorstellen. Viel Spaß beim Anschauen.

Schriftart für Filmtitel und Abspann ausgewählt — 27.10.2009

Nach langem Überlegen haben wir uns jetzt für eine Schriftart entschieden, die wir für den Abspann des Films verwenden wollen. Die Schrift heißt Museo und ist bereits auf der Webseite in Form des Filmtitel-Schriftzugs zu sehen. Wir werden Museo auch im bald erscheinenden Trailer verwenden.

Server für die visuellen Effekte — 14.10.2009

Für die Berechnung unserer visuellen Effekte haben wir mit freundlicher Unterstützung von Ongo Networks und OSXLand.com einen Apple Xserve mit acht Prozessoren angemietet. Die Effekte in unserem Film sind zwar subtil, aber deshalb nicht weniger aufwändig, so dass diese Anschaffung unsere Arbeit erleichtert und beschleunigt.

Ausführliche Informationen zum Projekt — 09.10.2009

Auf vielfachen Wunsch haben wir die Geschichte des Projekts genauer beschrieben. In einem neuen Abschnitt der Webseite ist jetzt nachzulesen, wie unser Filmprojekt entstanden ist und wie es sich von den ersten Ideen bis zum jetzigen Stand entwickelt hat.

Webseite zum Filmprojekt — 27.09.2009

Unser Film nähert sich der Fertigstellung, deshalb möchten wir alle Interessierten auf der neuen Webseite mit Hintergrundinformationen, Bildern vom Dreh und einem Vorgeschmack auf den Film versorgen.